Lichtenhorst - Lichtenhorst

Direkt zum Seiteninhalt
Terminkalender der Lichtenhorster Vereine 2018
Willkommen auf www.lichtenhorst.de Eine private Internetseite rund um den kleinen beschaulichen Ort im Dreieck Hamburg, Hannover und Bremen am Rande der Lüneburger Heide

100 Jahre Lichtenhorst
Liebe Lichtenhorster und alle, die sich diesem Ort verbunden fühlen,
ein runder Geburtstag steht ins Haus – ja, unser schönes Dorf wird 100 Jahre alt!
Im Jahr 2019 jährt sich der Beginn der Besiedlung unseres Ortes zum 100sten Mal! Viele von Euch haben sicher schon davon gehört und sich ihre eigenen Gedanken darüber gemacht, ob dieser Anlass nicht besondere Beachtung finden sollte?
Wir, die Vorstände der Lichtenhorster Vereine und Verbände haben sich mit unseren beiden Ratsherren und unserem Bürgermeister vor einigen Wochen getroffen, um zu beraten, ob sich das Jubiläumsjahr 2019 in irgendeiner Form von all den vergangenen Jahren unterscheiden soll.
Nun könnte man sicher auch der Meinung sein, dass 100 Jahre kein außergewöhnliches Alter für einen Ort sind, wenn man aber die interessante, bewegende Gründungsgeschichte unseres Ortes betrachtet, mit den vielen Entbehrungen und der Mühsal in den ersten Siedlungsjahren, sind wir der Meinung, dass wir diese Anstrengungen mit einem Andenken entsprechend würdigen sollten.
Diese Auffassung haben alle Anwesenden der ersten Zusammenkunft geteilt und sich dafür ausgesprochen mit Planungen für das Jubiläumsjahr unverzüglich zu beginnen.
Es wird angestrebt, einen Orts-, Dorf- oder Heimatverein ins Leben zu rufen, der die Geschichte und Traditionen unseres Ortes aufarbeiten und fortschreiben soll. Dabei soll er die Heimatkunde und Heimatpflege fördern und u.a. den regionalen Umwelt- und Naturschutz unterstützen und helfen diesen umzusetzen.
Der Verein will zusammen mit allen Lichtenhorster Einwohnern Verantwortung für den Ort übernehmen. Durch Gemeinschaftsaktionen, wie das Sammeln von Müll in der Lichtenhorster Gemarkung, die Organisation von Workshops und Veranstaltungen für alle Altersgruppen und im Besonderen die Einbindung junger Mitbürger in das dörfliche Leben möchte der (Orts-)Verein das Gemeinschaftsgefühl in Lichtenhorst stärken. Vielleicht gelingt es dabei ja auch, dass wir auch die Lichtenhorster auf diesem Weg mitnehmen können, die noch nicht so lange in unserem Ort leben, die wir noch gar nicht richtig kennen gelernt haben und die vielleicht gerne dabei sein möchten?  mehr...
zur Umfrage und Feedback
Donnerstag, 22. Februar 2018  um 19:30 Uhr  Infoabend im Schützenhaus über weiteres Vorgehen zur Gründung eines Heimatvereins anlässlich 100 Jahre Lichtenhorst Flyer hier...

Direkt zur Umfrage
und Feedback Formular

     

Hier geht es zu unserer 100 Jahre Infoseite, dort findet ihr künftig aktuelles zur 100 Jahre Feier

Ein Thema bewegt die Lichtenhorster in jüngster Zeit, es ist der Beschluss des Rats der Gemeinde Steimbke die Alpe Brücke oder besser gesagt den Steg über die Alpe im Bürgerpark ersatzlos abzureißen. Dieses Bauwerk gehört für viele Lichtenhorster einfach als Wahrzeichen zum Ort und man hört Stimmen dazu wie "Da haben wir als Kinder schon immer drauf gespielt " oder "Auch ich verbinde ganz besondere Erinnerungen an meine Kindheit mit dieser Brücke. Später dann spazier(t)e ich mit meinen eigenen Kindern häufig hinüber Richtung Leubes- Hof "
Aud jeden Fall wird über den Beschluss des Abrisses im Ort heftig diskutiert, deshalb soll eine eigene Seite unter www.lichtenhorst.de allen die Möglichkeit geben sich  zu informieren oder eine Meinung zu schreiben. Zu finden ist die Seite im Menüpunkt unter: der Ort - unser Alpe Steg oder direkt hier http://www.lichtenhorst.de/unser-alpe-steg.php Wir freuen uns auf rege Beteiligung und Reaktionen.
Bildergallerie vom 14.Tannenbaumverbrennen
Weihnachten Ade
Unter dem Moto "Weihnachten ade" fand bereits zum 14.mal das tratitionelle Tannenbaumverbrennen in Lichtenhorst statt. Wieder organisiert von den Landfrauen wurde ausgelassen am Feuer gefeiert. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Die "3 Damen vom Grill" boten Glühwein, Kaltgetränke, Bratwurst und Pommes an, dies wurde auch reichlich bis in den späten Abend genossen.   
Lichtenhorster Dorf-Advent
Mit großem Erfolg wurde in Lichtenhorst der Dorf-Advent gefeiert. Das von der Freiwilligen Feuerwehr organisierte Fest fand zum ersten Mal am beleuchteten Weihnachtsbaum in der Ortsmitte auf dem Rondell „Am Stern“ statt.
Bei Glühwein und Bratwurst erfreuten sich viele Dorfbewohner und Gäste der vorweihnachtlichen Stimmung, für die Kinder gab es Stockbrot an den aufgestellten Feuerkörben. In den aufgebauten Zelten gab es Kaffee und leckeren Kuchen. Pünktlich beim Eintreffen des angekündigten Weihnachtsmannes spielte auch das Wetter mit und sorgte mit ordentlichem Schneefall für eine wunderbare weiße Kulisse.
An Künstlertischen konnte man selbst Kreiertes kaufen, einige Dorfbewohner boten Weihnachtsdeko oder andere handgemachte Artikel aus verschiedenen Materialien an. Alles in allem ein gelungener Advents-Nachmittag.
Fotogallerie vom Dorf-Advent
Laternenumzug mit Spielmannszug
Bilder oben:
Das erste Lichtenhorster Dorf-Advent wurde mit Erfolg gefeiert

Bilder links:
Auch dieses Jahr fand Anfang November in Lichtenhorst der Laternenumzug für die Kinder statt, begleitet wurde dies wieder vom Spielmannszug Lichtenhorst.
auch auf YouTube...
...besucht uns auf Facebook
Kontaktformular für Fragen oder Anregungen




Zurück zum Seiteninhalt